Lesung: »Lina Morgenstern – die große Menschenfreundin«

Der Literatur-Salon Potsdamer Straße und BEGiNE Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V. laden ein

zum 182. Geburtstag

»Lina Morgenstern – die große Menschenfreundin«

Sonntag, 25 삼성 복원 솔루션 5 다운로드. November 2012, 15 Uhr

vor der BEGiNE, 

Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin

Eine Geburtstags-Lesung mit

Christiane Carstens, Marion Fabian, Silvia Höhne, Sabine Krusen, Sibylle Nägele, Bertram von Boxberg und Joy Markert

Lina Morgenstern, Schriftstellerin, Redakteurin und Verlegerin, gründete die Berliner Volksküchen, den Kinderschutzverein, war Mitgründerin der Fröbelschen Kindergärten und des ersten Bildungsvereins für Arbeiterinnen u.v.a Netterm download. Sie war Initiatorin des ersten internationalen Frauenkongresses in Berlin 1896.

Sie wurde als Lina Bauer am 25. November 1830 in Breslau geboren und starb am 16 다운로드. Dezember 1909 in Berlin.

Zu ihrer Erinnerung lesen wir vor der BEGiNE. In diesem Haus lebte sie von 1897 bis 1900 mit ihrem Mann Theodor Morgenstern 다운로드. Dort war auch der “Verlag der Deutschen Hausfrauenzeitung”, den sie gemeinsam gegründet hatten.

Eine Veranstaltung des Literatur-Salons Potsdamer Straße in Kooperation mit BEGiNE Treffpunkt und Kultur für Frauen im Rahmen der Reihe

„Schaut sie an, die Landstraße im Städtemeer. Jubiläen der Potsdamer Straße 2012-2013“

www.begine.de

www.tiergarten-sued.de/Schaut-sie-an-Die-Potsdamer-Strasse.6298.0.html

kostenlos

Gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil“, Teilprogramm „Soziale Stadt“ 다운로드.