Die beiden Seiten einer Straße

Grenadierstrasse in den Zwanzigern
Grenadierstrasse in den Zwanzigern

Berlin wie es war: der angesehene jüdische Anwalt Martin Beradt beschreibt das Scheunenviertel in den Zwanziger Jahren vor der Shoa.
Ein letztes Treffen in der Grenadierstraße mit dem belesenen Hausierer, der dem 1939 in die USA vertriebenen Anwalt die Welt erklärt.
https://www.deutschlandradio.de/audio-archiv.260.de.html?drau:broadcast_id=186#

Martin Beradt: Beide Seiten einer Strasse
Martin Beradt: Beide Seiten einer Strasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.