Rotes Rathaus liegt am Nollendorfplatz: feierliches Hissen der Regenbogenfahne


Highnoon am Freitag: um 12 Uhr freitagmittag, wird [[Jörg Steinert]] vom [[Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD)]], die Vorstandsvorsitzende der BVG, [[Sigrid Nikutta|Evelyn Nikutta]], und der Regierende Bürgermeister [[Klaus Wowereit]] (SPD) am [[U-Bahnhof Nollendorfplatz|U-Bahnhof Nollendorfplatz]] die [[Regenbogenfahne]] hissen. Der Anlaß ist die beginnende [[Liste von Gay-Pride-Veranstaltungen|Berliner Prideweek]], die am 2. Juni um 10.00 Uhr mit den Respect Gaymes im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin-Prenzlauer Berg startet. Ein weiterse Event ist das lesbisch-schwule Stadtfest in Berlin-Schöneberg am 16./17. Juni 2012 und der [[Christopher Street Day]] am 23. Juni 2012. Aufgrund von Bauarbeiten am [[Rotes Rathaus|Roten Rathaus]] findet die Eröffnung der Pride Weeks am U-Bahnhof Nollendorfplatz statt.

Wann: Freitag, 1. Juni 2012, 12:00 Uhr
Wo: U-Bahnhof Nollendorfplatz, Ausgang Motzstrasse
Was: Feierliches Hissen der Regen
Wer: Jörg Steinert, Evelyn Nikutta, Klaus Wowereit, LSVD, BVG, Stadt Berlin
Warum: Beginn der Pride Week

 

Regenbogenfahne hissen am Nollendorfplatz 2012