Julie Wolfthorn – Erinnerung an eine bedeutende Malerin

Julie Wolfthorn -  Erinnerung an eine bedeutende Malerin
© Literatur-Salon Potsdamer Straße und Julie Wolfthorn Freundeskreis, Plakat Joachim Kögel

Der Literatur-Salon Potsdamer Straße lädt ein:

Rundgang zu ehemaligen Atelier- und Wohnorten und Lesung

„Julie Wolfthorn – Erinnerung an eine bedeutende Malerin“

Freitag, 30 호빗 2 다운로드. November, 17 Uhr

Treffpunkt: Hofeinfahrt Bülowstraße 90, 10783 Berlin

Anschließend Lesung und Gespräch im Isotop, Pohlstraße 64, 10785 Berlin

Mit Sabine Krusen, Sibylle Nägele, Joy Markert und dem Julie Wolfthorn Freundeskreis

Julie Wolfthorn lebte von Ende des 19 중국사이트 다운로드. Jahrhunderts an in Berlin, lange in der Kurfürstenstraße, von 1907 bis 1911 Bülowstraße 90, bevor sie dann anschließend wieder in die Kurfürstenstraße 50 zog 다운로드.

Sie war 1898 Gründungsmitglied der »Berliner Secession«. Bereits in der ersten Ausstellung der Secession 1899 war sie vertreten. Lange Zeit war sie Vorstandsmitglied des Lyceum-Clubs und Mitglied des Vereins der Künstlerinnen und Kunstfreundinnen zu Berlin 다운로드.

Teilnahme gratis.

U1 Bülowstraße, Bus M19, M48, M85, 106, 187 Bülowstraße

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Julie Wolfthorn Freundeskreis und dem Isotop im Rahmen der Reihe

„Schaut sie an, die Landstraße im Städtemeer.“ Jubiläen der Potsdamer Straße 2012-2013

Gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil“, Teilprogramm „Soziale Stadt“ 다운로드.

http://www.tiergarten-sued.de/Schaut-sie-an-Die-Potsdamer-Strasse.6298.0.html

http://www.tiergarten-sued.de/Rundgang-und-Lesung-Julie-Wolfthorn.6416.0.html

Mehr Information über den Julie Wolfthorn Freundeskreis gibt es hier:
http://www.berlin.de/aktuell/07_02/ereignisse/aktuell_88723.html

Die Lesung im Anschluss an den Rundgang findet statt im Isotop Kulturverein (etwa um 18 Uhr):
http://www.isotop-berlin.de/