Galettes sind Riesen-Crêpes aus Buchweizenmehl

Ralph Kulike und Ehefrau Caroline Wegner-Kulike verkaufen Galettes auf dem Winterfeldtmarkt aus ihrem Citroen Kastenwagen Typ H
Ralph Kulike und Ehefrau Caroline Wegner-Kulike verkaufen Galettes auf dem Winter­feldt­markt aus ihrem Citroen Kastenwagen Typ H. Foto: Oliver Wolf, Quelle: tip

Seit Januar kann man auf dem Winter­feldt­platz immer Samstags frisch zubereitete Galettes im Wagen ‘le petit café” bekommen. Caroline Wegner-Kulike und Ralph Kulike verkaufen aus ihrem Citroen Kastenwagen Typ H diese französische Spezialität gefüllt mit Ei, Schinken, Käse und Tomaten an die Marktbesucher. Sie sind leicht zu finden: einfach der roten Fahne folgen. Die ursprünglich aus der Bretangne stammenden herzhaft-delikaten Pfannkuchen bestehen traditionell aus Buchweizenmehl und werden auf einer Pillig, einer Crêpe-Platte mittels eines Teigrechens aufgetragen und gebacken. Nicht verwechselt werden sollten Galettes mit den Kuchen gleichen Namens (Galette des Rois) aus Blätterteig oder dem ebenfalls Galettes suédoises bezeichneten Knäckebrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über diese Website

Hier wäre ein guter Platz, um dich und deine Website vorzustellen oder weitere Informationen anzugeben.

Hier findest du uns

Adresse
Winterfeldtstraße Ecke Gleditschstraße
10781 Berlin-Schöneberg

Öffnungszeiten
Mittwochs: 8–14 Uhr
Samstag: 8–16 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen (z.B. 1. Mai) kein Markt.