Stadtführung: “Verruchte Potse”

Regine Wosnitza erklärt die Gegensätze der Potsdamer Straße heute und gestern. Glanz und Schmutz, Reichtum und Siechtum, Idylle und Lärm, Grobheit und Kultur. Auf dem Standrundgang “Verruchte Potse” weist sie auf die langen Schatten und die verruchten Ecken hin samt ihrer subversiven Lebenskraft. Teilnahmegebühr: 8 Euro.

Wann: Samstag, 20.08.2011, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Wo: Treffpunkt Potsdamer Str. 192, alte BVG-Zentrale am Kleistpark
Wer: Regine Wosnitza

Treffpunkt Potsdamer-Straße-192
Treffpunkt Potsdamer-Straße-192

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über diese Website

Hier wäre ein guter Platz, um dich und deine Website vorzustellen oder weitere Informationen anzugeben.

Hier findest du uns

Adresse
Winterfeldtstraße Ecke Gleditschstraße
10781 Berlin-Schöneberg

Öffnungszeiten
Mittwochs: 8–14 Uhr
Samstag: 8–16 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen (z.B. 1. Mai) kein Markt.