Anti-Atom-Demo: Berlin. Am Sonntag wollen die Atom-Lobbyisten im Kanzleramt das EEG aushebeln.

Ablauf am 28. Mai

Auftakt: ab 11 Uhr, Sammeln am Roten Rathaus, Infostände

Demonstration: 12 Uhr, Start

Route:

  • Spandauer Straße – Karl-Liebknecht-Straße – Unter den Linden – Neustädtische Kirchstraße – Dorotheenstraße –
  • Scheidemannstraße (direkt vorbei am Bundestag) – Yitzhak-Rabin-Straße – Straße des 17. Juni – Hofjägerallee – Klingelhöferstraße

Abschlusskundgebung:

  • 14 Uhr, vor der Bundesgeschäftsstelle der CDU, Konrad-Adenauer-Haus, Klingelhöferstraße (U-Bahnhof Wittenbergplatz)

Programm:

  • Moderation: Jutta Sundermann und Daniel Unsöld

RednerInnen:

  • Akiko Yoshida (Friends of the Earth Japan)
  • Hermann Albers (Bundesverband Windenergie, BWE)
  • Ulrike Mehl (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, BUND)
  • Olivier Höbel (IG Metall)
  • Hans-Gerd Marian (Naturfreunde Deutschlands)

Musik:

  • Nachlader
  • Ohrbooten

Info-Stand oder Wagenanmeldung an:

  • Uwe Hiksch, hiksch(at)naturfreunde.de, Tel: 0176-62015902.

 

Mehr Infos hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über diese Website

Hier wäre ein guter Platz, um dich und deine Website vorzustellen oder weitere Informationen anzugeben.

Hier findest du uns

Adresse
Winterfeldtstraße Ecke Gleditschstraße
10781 Berlin-Schöneberg

Öffnungszeiten
Mittwochs: 8–14 Uhr
Samstag: 8–16 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen (z.B. 1. Mai) kein Markt.